JPEG Bildformate

JPEG Bildformate

Im Jahre 1992 wurde ein Bildformat vorgestellt, welches die digitale Medienwelt für immer verändern sollte: Das JPEG-Format. Fast zeitgleich wurde das MPEG-Format vorgestellt, welches ebenfalls die digitale Medienwelt revolutionieren sollte, indem es erstmals die organisierte Verbreitung von Videodaten ermöglichte. JPEG und MPEG wurden weitestgehend gemeinsam entwickelt und teilen daher viele Gemeinsamkeiten.

Trotz ihres fortgeschrittenen Alters sind beide Formate, JPEG und MPEG, aus der heutigen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Erst diese Formate ermöglichten den rapiden Fortschritt der letzten Jahre im Bereich der digitalen Medien. Während für beide Formate im Laufe der Jahre mehr oder weniger offizielle Nachfolger entwickelt wurden, bleibt JPEG heute dennoch das am weitesten eingesetzte Bildformat, die meisten seiner Nachfolger weitgehend unbekannt. Die folgenden Unterseiten stellen des Bildformat JPEG und seine Nachfolger vor.