Impressum

Das unabhängige Burosch TV Testlabor analysiert mit modernsten Messgeräten die Bildqualität der neuesten Fernsehgeräte und Beamer. Für die perfekte Bildeinstellung nutzen wir speziell entwickelte Referenz Testbilder, um selbst kleinste Schwächen in der Bildqualität schonungslos aufzudecken. Unsere Testbilder sind der Standard in der Unterhaltungselektronik.

Im Burosch TV Testlabor ermitteln wir auch mit dem standardisierten PSNR und SSIM Verfahren die Qualität der eingesetzten Codecs, um die Bildqualität der Displays zu analysieren.

Seit 1948 entwickelt und produziert die Firma BUROSCH Audio-Video-Technik Geräte im Bereich der Audio- und Videotechnik. Anfangs waren es Röhrenradios, aber im Laufe der Zeit fand eine Spezialisierung auf Messgeräte für die Unterhaltungselektronik statt. Heute ist die Firma Burosch Marktführer im Bezug auf Referenz Testsequenzen zur Bildanalyse und Optimierung. Burosch Testbilder und Videosequenzen werden als objektive und professionelle Grundlage für vergleichende Warentests bei vielen Testzeitschriften: Chip, HD:TV, c`t magazin, AVF-Bild, Video, Satvision, HDTV-Praxis, Digital-tested ..  eingesetzt. Darüber hinaus kommen Sie zur Qualitätskontrolle bei zahlreichen internationalen Industriefirmen: Panasonic, Sharp, Samsung, Sony, Metz, Grundig .. und Laboren: ASIG, IRT, EBU, TÜV, LGA, OBL ..  zum Einsatz. Im professionellen Testlabor werden modernste Video- und Audioanalysatoren von namhaften Herstellern eingesetzt, wie zum Beispiel Sony, Hewlett Packard, Rohde & Schwarz, Tektronix, Quantum Data, Konica Minolta und viele mehr. Selbstverständlich arbeitet Burosch mit dem Spektroradiometer CS-2000 von Konica Minolta, dem K-10A von Keln Instruments und der CalMan Software um exakte Analysen und Displaykalibrierungen durchführen zu können. Auch eigene Hardware Entwicklungen von Testequipment z.B. für die Messung der Schaltzeiten von LC-Displays, Referenz Testbild Generatoren und Software für die korrekte Messung des Kontrastumfangs von Displays sind für Burosch selbstverständlich.

Klaus Burosch - Inhaber der Firma BUROSCH Audio-Video-Technik.

 

Matthias Stirner

Dipl. Ing. (FH) Matthias Stirner ist Experte für Medienkodierungsverfahren mit Schwerpunkt auf dem Bereich der Datenkompression. Er studierte Informatik an der Hochschule Aalen und schloss im Jahre 2007 mit Abschluss Diplom ab. Später arbeitete Matthias Stirner an der Hochschule als wissenschaftlicher Assistent an der Erforschung neuer Kompressionsverfahren. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Gerhard Seelmann entwickelte er auch, zunächst im Rahmen seiner Diplomarbeit, das bekannte Datenkompressionsprogramm "packJPG", welches bestehende JPEG-Dateien ohne Verluste weiter komprimiert. Für die Entwicklung erhielt Matthias Stirner den begehrten Hochschulpreis 2007 der Sparkassenstiftung Ostalb und vertrat im selben Jahr an der Seite von Prof. Seelmann mit der gemeinsamen Forschung die Hochschule auf dem renommierten "Picture Coding Symposium" in Lissabon. Heute studiert Matthias Stirner an der Universität Regensburg im Fach Informationswissenschaft (M.A.) und arbeitet gemeinsam mit der Firma Burosch Audio-Video-Technik an verschiedenen Projekten im Bereich der Darstellung und Qualitätsanalyse von digitalen Medien.

 

Sven Mathiessen

Sven Mathiessen ist Inhaber der Firma SMKonzept und bietet Dienstleistungen rund um Computer und Internet. Von der Programmierung einer Webseite bis zur Reparatur von Computern - alles aus einer Hand. Sven Mathiessen bietet des Weiteren Schulungen in vielen Web- und computerorientierten Themengebieten an. Spezialist für CMSystme (Joomla, Contao, Drupal, Wordpress und weitere). Für av-lab.de war Sven Mathiessen explizit für die Programmierung des Backends und des Frontends verantwortlich.

 

Ralf Biebeler

Ralf Biebeler ist ausgebildeter Mediengestalter Bild/Ton. Im Jahr 2005 schloss er die Ausbildung in Nürnberg an, nachdem er dort in einem Filmproduktionsunternehmen gearbeitet hat. Seither arbeitet er häufig für verschiedene Filmproduktionen. Durch diese Tätigkeit hat er permanten Umgang mit Film- und Videodateien unterschiedlicher Herkunft, Kompression und Einstellungen. Im Jahr 2007 verfasste er das Buch Video-Codecs, welches im Fachverlag Schiele & Schön erschienen ist. Ralf Biebeler ist seit 2006 freier Autor für das Magazin Videofilmen und berichtet regelmäßig über unterschiedliche Neuerungen im Bereich der Filmproduktion, sowie den damit verbundenen technischen Besonderheiten.

Weiterführende Infos erhalten Sie hier:   www.burosch.de      www.displaylab.de 

 

BUROSCH Audio-Video-Technik
Inhaber: Klaus Burosch
Sigmaringer Str. 20
70567 Stuttgart / Germany

www.burosch.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 - (0)711 - 1618989
Telefax: +49 - (0)711 - 1618981


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE147421720
Steuernummer: 93 038 18848
Registergericht: Stuttgart / Germany
Handelsregisternummer: HRA 6322

WEEE Registrierungsnummer DE59059480

Herstellungsland aller Produkte in unserem Webshop ist Deutschland.
Ursprungsware nach EG-Verordnung 1207 / 2001

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Klaus Burosch

Unsere Referenz Testbilder zur Bildbeurteilung sind international urheberrechtlich geschützt und nur für den privaten Gebrauch freigegeben.
Gewerbliche Anwender unserer Testsignale müssen eine entsprechende Lizenz gesondert erwerben.
Mit dem Kauf erwerben Sie eine Einzellizenz nur für die private Nutzung und erkennen unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" an.  
Copyright 2012   All Rights Reserved.

 

Das Team von links nach rechts: Klaus Burosch, Paul Gaukler, Matthias Stirner, Ralf Biebeler

 

Burosch Logo 100a Bilder für Presse